Mitglieder
Galerie
Termine
Links
Kontakt

THE RETURN OF BLUE DUCK
Blue Duck is back
Blue Duck Racer René vs. Mohrenkopf Dubler L88
Blue Duck is back
Tina und René nehmen mit ihren Corvetten 2019 am Histo Cup teil
Tina   Vita & Erfolge   René
Ente Tina                      Ente René

-----
Blue Duck Racing Camaro


Das Blue Duck Racing Team

Ursprung und Ziele unserer IG:
*AMI*-Fahrer haben es oft schwer: Nachbarn fühlen sich vom V8-Sound belästigt, Unwissende reden von einer eigenen Tankstelle "im Gepäck", Corvette-Fahrer sind Zuhälter,........ So weit, so egal !

Aber *AMI*-Fahrer mit Motorsport-Ambitionen haben es noch viel schwerer:
Es gibt diverse US-CAR-Clubs und Marken-Clubs wie z.B. Corvette-, Mustang-, etc. -Clubs. Aber diese Vereine sind nicht auf Motorsport-Aktivitäten ausgerichtet. Halbprofis oder Profi-Teams, die es ja durchaus auch bei den *AMI*`s gibt, belächeln oft die Hobby-Fahrer mit ihrem beschränkten Budget und dem nicht vorhandenen Team. Porsche-Fahrer oder andere "Nicht-AMI`s" finden durchaus Motorsport-Clubs in ihren Reihen.
Die *AMI*-Fahrer nicht!

Alle Gründungsmitglieder haben jahrelang in ihren Sparten die Erfahrung gemacht, alleine zu sein. Dies war der Anlaß, das Blue Duck Racing Team zu gründen:
*AMI*-Fahrer, die den Motorsport zu ihrem Hobby gemacht haben, unterstützen sich gegenseitig ein Pool soll entstehen, wo sich Gleichgesinnte finden, um gemeinsame Aktivitäten planen zu können. Wie in jedem Motorsport-Team sind bei uns nicht nur die Fahrer, sondern auch die Helfer wichtig.  Sponsoren sind immer willkommen.

Motorsport:

Es ist nicht vorrangig an offiziell ausgeschriebenen Rennveranstaltungen (DMSB, FIA etc.) teilzunehmen,
sondern der Spaß an der Teilnahme bei Motorsportveranstaltungen zählt! Hierzu zählen wir:

  • Drag-Race-Veranstaltungen
  • Rundstrecken-Rennen
  • Slalom-Veranstaltungen

    Historie:
    bis 2002
    Einige von uns trafen sich bereits seit Jahren immer wieder durch Zufall auf irgendwelchen Motorsportveranstaltungen. Erstmalig kam im Juni 2001 beim 25. Corvette-Euro-Meet auf dem Salzburgring/Österreich die Idee auf, eine IG zu gründen (historisches Video).
    Juni 2002
    Corvette meets airport in Tuttlingen – nach einer gelungenen Veranstaltung wurde zu später Stunde beschlossen, die Sache anzugehen. Nach einem Stunden langen Brain-Storming stand er dann fest – der Name "Blue Duck Racing Team".
    29.03.2003
    Hotel Melle in Melle – die offizielle Gründung des Blue Duck Racing Teams erfolgt nach einer schönen Auftaktveranstaltung des Corvette-Forums in Verbindung mit dem Auto-Museum Melle.
    19.07.2003
    Die erste gemeinsame Veranstaltung: das Corvette-Euro-Meet auf dem Hockenheimring. Wir hatten eine Box gemietet und vieles war noch zu tun: Fahrzeuge mit den Aufklebern
    versehen, Aufnäher auf die Rennanzüge nähen, etc…., und die blue duck Racing – Fahne über der Box aufhängen.
    Auch wenn Temperaturen über 30 Grad Celsius für viele Fahrzeugschäden gesorgt haben, war es ein geiles Event und es gab sogar einige Pokale für uns. Seit dieser Veranstaltung kennt man
    unser Team auch im benachbarten Ausland (Österreich, Schweiz und „Bayern“)

    seit 2010
    diverse Renneinätze bei dem Eifelrennen bzw. der Historic Trophy auf dem legendären Nürburgring. Ein Highlight war sicherlicherlich die Historic Trophy im Juni 2014 und 2015 bei der unser Blue Duck Racing Team mit jeweils über 10 US-Fahrzeugen teilnahm (Fotos 2014, Fotos 2015, Video 2014, Video 2015).
    Juli 2018
    Blue Duck Racer Tina ist die schnellste Frau beim Grand Prix des 40. Corvette Euro Meet in Bresse (F) - Glückwunsch -  (Fotos)


-nach oben-